Dezember 2017

Die Fechter der SG Blau-Weiß Schneidhain sind in einem wahrhaftigen Siegesrausch - im November konnten auf Turnieren in Ludwigshafen und Marburg eine regelrechte Medaillenserie eingefahren werden!

Schneidhain (ca). Am letzten Fußballsonntag für Blau-Weiß im Jahr 2017 kamen beide Schneidhainer Teams nicht über eine Punkteteilung hinaus. Die Erste spielte im Derby gegen den EFC Kronberg II 1:1 (Torschütze: Renato Moreira per Elfmeter). Somit riss leider die Serie von zuvor neun Siegen in Folge (zuletzt 4:0 gegen den FSV Friedrichsdorf II). Trotzdem überwintert die Erste souverän auf Aufstiegsplatz 2.

Schneidhain. (ca) An diesem Sonntag mussten Schneidhains Herausforderer mit langen Gesichtern den Weg in die Heimat antreten, denn sowohl die blau-weiße E-Jugend, als auch die erste und zweite Mannschaft zeigten sich äußerst torhungrig und gewannen ihre Spiele souverän. Den höchsten Sieg verbuchte die E-Jugend mit 7:0 gegen den SV Seulberg. Im Anschluss gewann die zweite Garde mit 7:2 gegen die TSG Wehrheim/Pfaffenwiesbach III, ehe die Erste die SG Ober-Erlenbach II mit 6:0 vom Platz fegte.